4e8d99f5 034c 47e4 809d b550238a36b3

 

In der sonderpädagogischen Kleingruppe 2S wird oft und gerne gekocht und gebacken. Immer wieder überfällt uns das Bedürfnis, Waffeln zu backen und als Jause zu verspeisen.

Die Kindern backen selbst ihre Waffeln im Waffeleisen und gemixt wird, wie sie am Bild sehen können am Boden :-)

Im Juni gibt es Waffeln mit Erdbeeren und Vanilleeis!

Man gönnt sich ja sonst nichts;-)

 

waffeln backen

 

IMG 4213 640x480

 

In der Nachmittasbetreuung gibt es nach der Hausübung um 14.45 h eine Jause, die die Betreuerinnen auf kleinen Tabletts liebevoll herrichten. Klein geschnittenes Obst und Gemüse, Butter- oder Aufstrichbrote,  Saft und andere kleine und gesunde Leckereien werden von den Kindern mit viel Genuß verspeist.

Die Kinder haben die Jause sehr gerne und haben Spaß am gemeinsamen Essen.

Guten Appetit!!

IMG 4218 640x480

Spende

Wir erhielten den 33.Scheck im Wert von 1000€, der für einen Präventionsworkshop gegen sexuelle Gewalt in der Familie verwendet wird. Das Projekt startet bereits im nächsten Schuljahr und wird in den 4.Klassen behandelt werden. Die großzügige Spende stammt von der Wirtschaftskammer Österreich in Zusammenarbeit mit den DirektberaterInnen. Der Großteil des Geldes wurde bei einer Direktvertriebsmesse in Kirchberg am Wagram gesammelt und die Wirtschaftskammer stockte den Betrag dann auf 1000€ auf. B

ei der Übergabe des Schecks betonten sowohl Obmann des Gremiums Direktvertrieb, Kommerzialrat Herbert Lackner, als auch Vizebürgermeister der Gemeinde Kirchberg am Wagram, Herr Erwin Mantler, dass die Präventionsarbeit zu genau diesem Thema immer wichtiger und notwendiger wird.

Direktor Klaus Kettinger bedankte sich bei den anwesenden DirektberaterInnen für die großzügige Spende.

VIELEN DANK! 

 

Kroko20195

Auch in diesem Semester besuchte uns Kroko noch einmal. Dieses Mal brachte er eine neue Begleitperson mit, da Henry leider erkrankt war. 

Kroko erklärte den Kindern wie man die Zähne richtig putzt und die Kinder durften auch gleich mit der eigens mitgebrachten Zahnbürste mitüben. Auch über das Thema Zahnspange sprach Kroko mit den Kindern. Am Schluss durften die Kinder ein Bild von Kroko mit Zahnspange anmalen. 

Vielen Dank für den lustigen, aber vor allem lehrreichen Vormittag. 

 

zu den Bildern

Zahnarzt1

Die 1.Klassen waren im Rahmen des Apollonia Projektes zu Gast bei Fr. Dr. Kleedorfer - Glanz. Die Kinder durften die Zahnarztpraxis kennenlernen. Neben dem Zahnarztstuhl, wurden den Kindern auch die einzelnen Geräte, mit denen Fr. Dr. Kleedorfer - Glanz arbeitet, erklärt und gezeigt. Jedes Kind erhielt einen gratis Zahncheck und am Schluss gab es auch ein kleines Geschenk für jeden.

 

Vielen Dank für den informativen und lehrreichen Vormittag! 

 

zu den Bildern 

Kreuzweg1 Kreuzweg2 Kreuzweg3

Am Freitag vor den Osterferien versammelten wir uns alle im Turnsaal um einen gemeinsamen Kreuzweg zu begehen. Fr. Gösenbauer hat gemeinsam mit den Kindern der 4.Klasse die Leidensstationen von Jesu sehr anschaulich und kindgerecht gestaltet und vorgeführt.

Am Schluss sangen alle Kinder gemeinsam das Lied "Stups, der kleine Osterhase" und alle freuten sich schon sehr auf die Ferien und die kommenden Osterfeiertage. 

 

Wettkampf5

Unsere Volksschule nahm auch heuer wieder mit Kindern der dritten und vierten Klasse am Schwimmwettkampf in Tulln teil. 

Die Mädchen der dritten Klassen erreichten den 12.Platz und die Schwimmerinnen der vierten Klassen den 7.Platz. 

Die Burschen der dritten Klassen schafften den 17.Platz und die Schwimmer der vierten Klassen den 4.Platz. 

Ein großer Erfolg gelang den Kindern bei der gemischten Staffel. Hier erreichten wir den hervorragenden 3.Platz von insgesamt 10 Schulen. 

Bei einer gemeinsamen Siegerehrung in der Aula wurden unsere tollen Schwimmerinnen und Schwimmer gefeiert und bekamen Urkunden überreicht. 

 

Wir sind sehr stolz auf die sportlichen Leistungen der Kinder! Herzliche Gratulation!

 

zu den Bildern

 

Sonnenblume1

Die 2b startete vor zwei Wochen ihr Sonnenblumenprojekt. Alle Kinder pflanzten einige Sonnenblumenkerne in einen Topf. Danach wurde täglich das Geschehen am Fensterbrett beobachtet. Nach einigen Tagen waren schon die ersten Pflänzchen zu sehen. 

Jetzt nach fast 3 Wochen sind schon einige Pflanzen gewachsen. 

Wir werden unsere Sonnenblumen weiter beobachten. :) 

 

zu den Bildern

Werkstatt12

In der Woche vor den Osterferien veranstalteten wir wieder eine Osterwerkstatt an der Schule. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und wanderten den ganzen Vormittag von Station zu Station. Die Lehrerinnen der Volks- & Sonderschule hatten sich wieder tolle Stationen überlegt. Dieses Mal lautete das Thema: "Basteln zur Osterzeit" Die Kinder gestalteten Osterkarten, Ostersäckchen und Papierkarotten. Weiters wurden Küken und Ostereier gebastelt. 

Die Kinder konnten alle ihre gebastelten Schätze noch vor den Osterferien mit nach Hause nehmen. 

 

zu den Bildern

Workshop19

Am 27. und 28.März abends fand ein Eltern-Kind-Workshop zum Thema "Wer bin ich" bei uns an der Schule statt. Frau Alexandra Fraberger führte mit den Eltern und Kindern Wertschätzungsübungen zur Stärkung des "ICHs" durch. Kinder, die sich selbst achten, ihre Einzigartigkeit erkennen und an ihre eigenen Kräfte glauben, werden gesünder und selbstsicherer durch die Kindheit und später auch durch ihr Erwachsenenleben gehen.

Neben einer Fantasiereise mit Klangschalen wurden zum Beispiel die Übungen Pizza backen (Rückenmassage) oder Zauberpunkte finden (einen Punkt am Körper den man drückt um schöne Gedanken heraufzubeschwören) gemeinsam durchgeführt. 

zu den Bildern