Tulln12

Die Kinder der 4.Klassen unternahmen einen wunderbaren Lehrausgang nach Tulln. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen besuchten sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und spazieren bei herrlichem Wetter durch die Stadt. 

Alle nahmen viele tolle Eindrücke mit nach Hause!

zu den Bildern 

Hund1

Anlässlich des Welttierschutztages am Freitag, den 4.Oktober brachten die Klassenlehrerinnen ihre Hündinnen Emma und Kira mit in die Schule. Die Mädchen und Buben freuten sich sehr über den Besuch und hatten eine Menge Spaß.

Kira zeigte in der 1c einige Tricks vor und vor allem das Verstecken und Suchen von Leckerlies machte allen großen Spaß. Neben dem Spielen wurde auch der richtige Umgang mit Hunden besprochen. 

 Auch in der 1a war ein Hund zu Gast sein Name ist Jimmy. Auch hier genossen die Kinder die Anwesenheit des Tieres und hatten einen tollen Vormittag.

zu den Bildern 

Stationen3

Diese Woche verbrachten die Kinder der Eulenklasse (1b) zum ersten Mal einen Tag mit verschiedenen Lernstationen. Alle waren mit Feuereifer dabei und wechselten immer wieder zwischen Rechen-, Lese- & Schreibstationen. Auch die Kreativität ist in den ersten Wochen nicht zu kurz gekommen, wie die Bilder der Kunstwerke zeigen. 

Das war ein aufregender Vormittag für die Kinder.

 

zu den Bildern

 

Wandertag8

Vorige Woche unternahmen die 1.Klassen ihren ersten Wandertag. Alle drei Klassen wanderten gemeinsam auf den Schlossberg in Mitterstockstall. Dort verbrachten die Kinder und ihre Lehrerinnen einige nette Stunden bevor sie zu Mittag wieder den Heimweg antraten. 

 

zu den Bildern 

Fuchsklasse gesunde Jause

 

 

Die Klasse 1c ist die Fuchsklasse. Die kleinen Füchse hatten vorige Woche die erste gesunde Jause.

Wie sie auf dem Bild sehen können, geben sich die Eltern sehr große Mühe, dass diese Jausen für die Kinder unvergesslich bleiben. Diesmal gab es einen Gemüsezug und einen Obstigel :-))

Na, wenn das nicht schmeckt ............. Guten Appetit, liebe Füchse!!

Apfelhof7

Die 3.Klassen und die S2 verbrachten bei herrlichem Wetter einen wunderbaren Vormittag am Apfelhof der Familie Grundschober. 

Der Tag startete am Lagerfeuer mit einer Quizrunde. Der ganze Besuch stand unter dem Thema "Erdäpfelernte". Nach einer kleinen Einführung ging es auch direkt aufs Feld. Bauern Bernhard startete den Traktor und legte die Erdäpfel frei. Die Kinder begannen dann sofort mit der Ernte. Sackerl um Sackerl wurde voll und das Feld war bald leer. Jedes Kind bereitete einen Erdäpfel zum Kochen vor. 

Danach durften sich die Kinder bei einer Fahrt am Anhänger des Traktors entspannen und die wunderbare Aussicht am Wagram genießen. 

Zum Schluss wurde noch Apfelsaft gepresst und verkostet. Auch die vorher gekochten Erdäpfel schmeckten dazu wunderbar. 

 

VIELEN DANK an die Familie Grundschober für den wunderbaren und sehr informativen Vormittag.

 

zu den Bildern

Bauernhof11

Zuerst erforschten die Kinder in der großen Halle Mais, Weizen, Sonnenblumen, Raps, Zuckerrüben und Erdäpfel vom Samenkorn über die Feldfrucht bis hin zum Lebensmittel. Danach durften die Kinder der 2.Klassen den riesigen Mähdrescher und den Traktor erkunden. 

Zur Jause gab es dann ein "regional optimal" Würstel mit Gebäck und Saft. 

Zum Schluss durften auch noch die beiden Ponys gestreichelt und gefüttert werden. Auch mit den Hasen wurde gespielt, die zwei Schweine im Stall wurden besucht und die Henne Hildegard stellte sich vor. 

 

VIELEN DANK an die Familie Herzog aus Michelhausen, bei der die Kinder und Lehrpersonen einen wunderbaren Vormittag verbringen durften. 

 

zu den Bildern 

Gesunde Jause

 

Die S1 und S2 mit ihren Klassenlehrerinnen Christina Lang und Sabine Delapina-Kainz haben heuer wieder beschlossen, in regelmäßigen Abständen eine gesunde Jause zu veranstalten.

Die Jause ist so üppig ausgefallen, dass die Kinder zwei Tage Jause hatten. Danke an die Eltern, die hier immer so großartig mitmachen. Die gesunde Jause ist ein Teil des Schulqualitäts-Projektes "Gesunde Schule", das die gesamte Kirchberger Volks- und Sonderschule für drei Jahre absolviert. Dazu gehören auch Seminare über Gewaltprävention und psychische Gesundheit, die in den Klassen abgehalten werden. Näheres können Sie bitte dem Homepage-Kapitel SQA entnehmen.

Elternabend  Seminar1

Am 12. September fand ein Seminar zum Thema "Missbrauch und Gewalt an Kindern", organisiert vom Kinderschutzzentrum Möwe, statt. Alle Lehrkräfte der Volks- und Sonderschule Kirchberg nahmen daran teil, um für dieses sehr wichtige Thema sensibilisiert zu werden.

Im Anschluss fand in der Wagramhalle ein Eltern - Informationsabend zum Thema statt. Der Vortragende Michael Gaudriot informierte die Eltern über den Verein und deren Wirkungsfelder. 

Die Kinder der 4.Klassen werden sich jeweils einen Vormittag lang mit diesem sehr wichtigen Thema, in Form eines Workshops, auseinandersetzen. 

Buchstabentag5

In der zweiten Schulwoche fand in der 1a der erste Buchstabentag statt. Die Kinder hatten die Möglichkeit an vielen verschiedenen Stationen den ersten Buchstaben mit allen Sinnen kennenzulernen. 

 

zu den Bildern