Fördermaßnahmen auf der Schulebene

  • Deutsch für Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache
  • Muttersprachlicher Zusatzunterricht Albanisch
  • Vorschulklasse
  • Projektwoche/ Projekttage
  • Beratungslehrer
  • Verkehrserziehung (Lehrausgänge mit Exekutivbeamten, Helmi, Kinderpolizei, Hallo Auto, Blick und Klick, Apfel- Zitrone, Radfahrprüfung mit der Polizei)
  • Theaterbesuche
  • Schulchor
  • Förderunterricht in kleinen Gruppen
  • Exkursionen
  • Wandertage
  • Schulfeste
  • Integration
  • Klubstunden (Stärken stärken)
  •  "Darauf bin ich stolz"- Pinwand in der Klasse
  • Kind der Woche

Fördermaßnahmen auf Klassenebene

1. Deutsch

1.1 Leseerziehung

  • Abwechslungsreicher Leseunterricht (Übungen zum synthetischen, analytischen Lesen und zur Worterkennung)
  • Sinnerfassendes Lesen
  • Altersadäquater Leseunterricht durch die Verwendung von Spatzenpost, Lux, Philipp und Yep und dazu vielfältige Übungen und Materialien)
  • Lesespiele
  • Schulbibliothek
  • Buchausstellung
  • Lesenacht
  • Leseprojekte
  • Bücher vorstellen
  • Dichter- und Autorenlesungen

1.2 Sprachförderung/ Rechtschreibung

  • Gesprächskreise
  • Arbeit mit Gedichten
  • Projekte
  • Erstellen eines Portfolios
  • Referate
  • ständige Wiederholung der Lernwörter
  • computerunterstütztes Lernen
  • Wochen- und Tagespläne
  • Stationenbetrieb
  • Buchstabentage
  • Festigung des Grundwortschatzes (Diktate, Laufdiktate, Partnerdiktate)
  • Schülerzeitung

2. Mathematik

  • moderner Mathematikunterricht (Bildungsstandards)
  • Förderung des logischen Denkens
  • Festigung der Grundrechenarten
  • Verwendung von verschiedenen Materialien zur Veranschaulichung
  • Knobelplakate
  • Einsatz des Computers
  • Karteikästen

3. Förderung spezieller Begabungen und Interessen

  • individuelle Differenzierung und Individualisierung
  • stärkenorientiertes Lernen
  • differenzierter Einsatz von Lehrmittel
  • Förderung von Interessen und Begabungen

4. Angebote zum Erwerb von Kompetenzen

4.1. Soziales Verhalten

  • respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander
  • Konfliktbewältigung
  • Gewaltprävention
  • Soziales Lernen
  • Schaffung vertrauensvoller Situationen
  • Verhaltensvereinbarungen
  • Teamarbeit
  • Schulstufenübergreifender Unterricht
  • Kooperation ASO- Volksschule

4.2 Gesundheitserziehung

  • Gesunde Jause
  • Beteiligung an schulischen Sportbewerben im Bezirk
  • Umwelt- und Naturschutzgewissen fördern
  • Naschgarten als Schulgarten
  • Bewegte Pause im Schulgarten

4.3 Förderung der Persönlichkeitsentwicklung

  • Stärken stärken
  • Suchtpräventionsprojekte
  • Schulung von Ausdauer und Konzentration
  • Bereitschaft zur Aufgabenerfüllung
  • Selbstsicherheit

5. Maßnahmen an schulischen Nahtstellen

5.1 Nahtstelle Schule- Kindergarten

  • Nahtstellengespräche
  • Schnuppertage
  • Lesepicknick
  • Informationen der Eltern über Fördermöglichkeiten vor dem Schulbesuch
  • Elternabend über die Volksschule im Kindergarten

5.2 Nahtstelle Volksschule- weiterführende Schule

  • Gespräche: Eltern- Lehrer, Lehrer- Lehrer
  • Schnuppertage
  • schulpsychologische Betreuung
  • Tage der "Offenen Tür"

5.3 Nahtstelle Eltern- Schule

  • Schülereinschreibung mit Gespräch
  • Eltern- Lehrerin- Direktorin
  • Schulfeste
  • Schulveranstaltungen
  • kooperatives Miteinander
  • Mithilfe bei Projekten, Wandertagen, Feiern und Projekttagen

6. Fördermaßnahmen in den sonderpädagogischen Kleingruppen

  • individuelle Lehrpläne
  • Förderpläne
  • innere Differenzierung
  • Jugendcoaching
  • Kooperation mit anderen Klassen (Volksschule, NMS)
  • Kontakt zu anderen Bildungseinrichtungen
  • Einsatz multisensorischer Erfahrungsmöglichkeiten
  • Einsatz von Stützkräften
  • verschiedene Lernansätze
  • therapeutische Unterrichtsmaterialien
  • Projekttage/Projektwoche
  • Wandertage
  • Theater
  • Clubstunde
  • computerunterstütztes Lernen
  • Stationenbetrieb
  • Projekt "Stärken stärken"
  • Gesunde Jause
  • Soziales Lernen
  • Beziehungsarbeit als Grundlage des Lernens
  • Kooperation Lehrer- Eltern
  • Beratungslehrer
  • Therapeutisch- funktionelle Übungen (lebenspraktisches Training wie Einkaufen, Post- und Bankbesuche und vieles mehr)