Schulqualität

Im Schuljahr 2013/14 startete das Bundesministerium für Bildung und Frauen eine Initiative zur pädagogischen Qualitätsentwicklung & Qualitätssicherung an allen allgemeinbildenden Schulen. Ziel dieses Vorhaben ist es dadurch zu bestmöglichen Lernbedingungen an allgemeinbildenden Schulen beizutragen.

Das eigenständige Lernen von SchülerInnen, unterstützt durch wertschätzende, sachlich fundierte Begleitung von LehrerInnen, soll zur Anhebung des Bildungsniveaus führen.

Der Entwicklungsplan ist ein zentrales Element dieser Initiative.

Er ist zugleich Arbeitsinstrument und Beleg für die Qualitätsentwicklung und die Qualitätssicherung.

Jede Schule hat die Möglichkeit, sich 2 Themen zu wählen. Sie arbeitet über einen längeren Zeitraum daran, um die Ziele umzusetzen. Zu den gesetzten Themen gibt es während des Schuljahres verschiedene Aktivitäten, die die Umsetzung des Entwicklungsplanes unterstützen.

Thema 1: Steigerung der individuellen Lesekompetenz und der Lesemotivation

Das wollen wir umsetzen:

  • Führen eines Lesetagebuchs (diese werden individuell von den Klassenlehrerinnen gestaltet) 
  • Lese-Event: Autorenlesung mit Kinderbuchautor Herrn Hannes Hörndler am 11. Dezember 2018  
  • Gemeinsames Leseprojekt der 3.Klassen und der Sonerpädagogikklassen mit dem Kindergarten Kirchberg am Wagram
  • Erwachsene Lesepatinnen für die SchülerInnen der 1. und 2.Klassen während des Schuljahres 
  • Gemeinsames Lesepicknick im Frühling unserer 4.Klassen mit den zukünftigen SchülerInnen der 1.Klasse

 

Thema 2: Gesunde Schule - "Psychosoziale Gesundheit" in Kooperation mit der NÖGKK

Das wollen wir in diesem Jahr umsetzen:

  • Workshop für alle LehrerInnen zum Thema "Krisenfest und stressstabil" 
  • SchülerInnen - Workshop im November zum Thema "Kraft der Gedanken - Emotionen - Entspannung 
  • Workshop für die Eltern unserer SchülerInnen zum Thema "Mit Kindern glücklich leben" im Frühjahr